Solaranlagen, besonders thermische Solaranlagen, die an den Heizungskreislauf angeschlossen sind, müssen vor jeder Inbetriebnahme gespült und entlüftet werden.
"Ich möchte keine Röhrenkollektoren, die gehen so schnell kaputt"